RQR Rabiata V2

Servus,
die angepasste Version des Rabiata… naja Version 15.43 oder so. Den Rahmen gibt es nicht mehr zu kaufen. Es gab durch Sonderwünsche etc. so dermaßen viele Versionen, das ich selbst den Überblick verloren habe. Allein vom Turm gibt es ca. 10 verschiedene Varianten. Dennoch hier eine Vorstellung meines ersten Race-Kopter Rahmens aus CFK.

IMG_7553-3Der „Rabiata“ ist ein 5″ CFK X-Frame, komplett Made in Germany (CFK, Schrauben, Alu-Spacer, Fräsarbeiten und Entwicklung). Verschraubt wird der Rahmen mit M3-TORX Schrauben aus Edelstahl. Das Gewicht beträgt dennoch nur 90 Gramm.
Die Ausleger sind 4mm dick und nehmen mit ihren Bohrungen (fast) jeden Standard 2204 oder 2206 Motor auf (die Durchgangsbohrung in der Mitte hat einen Durchmesser von 7,5mm). Falls Ihr euch nicht sicher seid, ob der Motor passt, einfach melden und mit mir abklären.

 

IMG_7560-3

Die Elektronik (FC, PDB…) passt mit dem standardmäßigen Maß von 36mm (Bohrungsabstand 30,5mm)

Die Alu-Spacer sind 20mm hoch. Dies erschwert selbstverständlich den Aufbau etwas, allerdings liegt mit dieser Bauhöhe der
Schwerpunkt optimal im Bereich der FC. Mit 6mm Nylon-Abstandshaltern zwischen FC und PDB haben dennoch ein PDB, der FC und ein FrSky X4RSB platz. Falls euch die Bauhöhe dennoch zu gering ist, einfach melden. 30mm sind selbstverständlich auch machbar.

IMG_7538-3

Der FPV-Turm ist so entworfen, das er möglichst klein ist, aber dennoch diversen FPV-Kameras (RunCam PZ, Foxeer HS1177 (ohne Gehäuse)) Platz bietet. Eine Integration von weiteren Kameras (z.B. RunCam Swift etc.) ist geplant.
Oben auf dem FPV-Turm kann durch eine extra CFK-Platte eine RunCam HD befestigt werden. Hierfür sollte die RunCam mit Klett oder doppelseitigem Schaumstoff-Klebeband auf der CFK-Platte befestigt werden. Dann nur noch einen Aku-Strap durchziehen und das Teil festmachen.

Gruß
Manu

Merken